Was soll ich tun. -Sommer-Team: Sprich zuerst eher allgemein darüber Lieber Lars, viele Jungen und Mädchen sind etwas unsicher, wie sie das erste Mal mit ihrem Partner eher unauffällig anbahnen können. Eine gute Möglichkeit ist es, erst mal allgemein darüber zu reden. Zum Beispiel so: "Was denkst du, woran man merkt, ob man sich bereit fühlt mit jemandem zu schlafen?" Oder: "Was denkst du, wie lange man http://moz de/partnersuche sein sollte, bevor man miteinander schläft?" So weiß sie, dass Du Dich mit dem Thema beschäftigst und sie kann Dir unverfänglich sagen, wie ihre Gedanken dazu sind. Falls dabei für Dich nichts Hilfreiches herauskommt, kannst Du auch etwas direkter werden, http://moz de/partnersuche.

Wir sind jetzt unsicher, ob sie vielleicht schwanger geworden ist. Sie hat noch nicht wieder ihre Tage bekommen, aber sie hat Weißfluss. Sagt das etwas darüber http://moz de/partnersuche, ob sie schwanger geworden ist. Oder ist das kein sicheres Zeichen dafür, dass nichts passiert ist. -Sommer-Team: Das ist möglich.

Http://moz de/partnersuche

Auf dem Bild kannst Du erkennen, dass die Scheide http://moz de/partnersuche Inneren nicht genau nach oben verläuft, sondern leicht nach hinten. Wird in die falsche Richtung "gebohrt" tut es weh. Zur Stimulation ist übrigens ein Finger ausreichend und es genügt auch, wenn er den Scheideneingang, Schamlippen und Kitzler streichelt.

Oder einem Lehrer so richtig die Meinung gesagt und dann die Klassentür hinter dir zugeschlagen. Kann auch sein, dass du voll sauer was kaputt gemacht hast oder zu jemandem gemein warst. Wut kann so stark werden, dass du die Kontrolle verlierst und etwas sagst oder tust, was dir hinterher leidtut. Wenn das passiert, http://moz de/partnersuche, steh zu deinem Fehler und entschuldige dich dafür.

Http://moz de/partnersuche

Aber ich hab Angst davor, dass zu viel Blut kommen könnte, http://moz de/partnersuche. Blutet es viel oder wenig beim ersten Mal. -Sommer-Team: Das muss nicht sein!Liebe Caro, Du hast offenbar Angst, dass es beim ersten Mal stark bluten könnte. Doch mach Dir deswegen nicht so große Sorgen.

Zum Beispiel nach einer HPV-Infektion. Aber auch Pilzerkrankungen machen den Sex schmerzhaft, weil die Schleimhaut ohnehin schon gerötet ist und juckt. Eine Infektion sollte also immer schon einige Tage abgeklungen sein, bevor wieder mit Sex losgelegt wird. Und wegen anhaltender Probleme oder des Verdachts auf eine Ansteckung mit einer sexuell übertragbaren Krankheit sollten Symptome immer beim Frauenarzt abgeklärt werden, http://moz de/partnersuche.

Http://moz de/partnersuche